DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Der Schutz der Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung, deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.


 

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen
 

KUNO GmbH

Vertreten durch Katharina Jung
Cuvrystraße 53
10997 Berlin, Deutschland

Datenschutzbeauftragter

Sollten Fragen zu unseren Datenschutzmaßnahmen, zur Verarbeitung DeinerDaten oder bezüglich der Wahrung von Betroffenenrechten bestehen, kann unserexterner Datenschutzbeauftragten wie folgt erreicht werden:
 

Externer Datenschutzbeauftragter

ePrivacy GmbH

vertreten durch Prof. Dr. Christoph Bauer

Große Bleichen 21, 20354 Hamburg

Zu allen Fragen und Anliegen bezüglich Deiner Daten, bitten wir um Kontaktaufnahme über compliance@kuno.io.

 

Sollte eine direkte Kommunikation mit unserem Datenschutzbeauftragten erwünscht sein (beispielsweise, weil ein besonders sensibles Anliegen besteht), ist der Postweg (bitte unter Angabe, dass sich das Anliegen auf die Firma KUNO GmbH bezieht) bevorzugt, da die Kommunikation per E-Mail immer Sicherheitslücken aufweisen kann.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare Person. Für die von KUNO vertragsmäüßig durchzuführenden Beratungs- und Servicedienstleistungen fallen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten:

 

  • Deine Kontaktdaten (wie zum Beispiel Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer),

  • Deine Korrespondenz mit uns,

  • Logfiles mit Informationen zu Deinem Besuch auf unserer Webseite,

  • Bewerbungsdaten

  • Identifikationsnummern (wie zum Beispiel Sozialversicherungsnummer, Steuernummer, Steuer-ID, Nummer des Reisepasses oder des Personalausweises, Versicherungsnummern),

  • Zahlungsdaten (wie zum Beispiel Kontonummer, Kreditkartennummer, Geldinstitut),

  • Kundendaten (wie zum Beispiel Rechnungsdaten, Benutzerprofile, Adresse, Bestellhistorie, Zahlungsdaten),

  • Auszeichnungen (wie zum Beispiel Zeugnisse und Zertifikate),

  • Informationen über ethnische und kulturelle Herkunft (durch Dokumente wie Personalausweis oder Reisepass),

  • Gesundheitsdaten (durch Dokumente wir Arbeitsunfähigkeitsescheinigungen),

  • Genetische und biometrische Daten (wie zum Beispiel Geometrie des Gesichts und des Fingerabdruck durch Dokumente wie Personalausweis oder Reisepass)

  • Online-Identifikatoren (wie zum Beispiel Cookie-IDs, IP-Adressen, Advertising-IDs).

Verwendung von Cookies

 

Allgemeine Informationen zu Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei der Nutzung der Website zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zugriff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des/der Nutzers/Nutzerin. Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus.

 

Je nach gewählter Einstellung des Internetbrowsers durch den/die Nutzer:in akzeptiert diese/r Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder dergestalt eingestellt werden, dass der/die Nutzer:in benachrichtigt wird, sobald ein Cookie gesetzt wird. Im Falle einer Deaktivierung der Cookienutzung stehen ggf. einige Funktionen der Webseite nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Setzung von Cookies kann durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprochen werden.

 

Bereits aktive Cookies können jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für interessanter zu gestalten. Für diesen Fall werden ggfs. bei Deinem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Deiner Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern).

 

Persistent Cookies

Persistente Cookies bleiben nach dem Schließen des Browsers auf Ihrem Endgerät erhalten. Diese Cookies können beispielsweise Ihre Nutzerpräferenzen, wie Spracheinstellungen, speichern und das Nutzerverhalten auf unserer Webseite analysieren. Die Speicherdauer von persistenten Cookies entspricht der jeweiligen Laufzeit des einzelnen Cookies. Danach werden diese automatisch gelöscht.

 

Verwendungszwecke

Wir verarbeiten Deine Daten zu den folgenden Zwecken:

  • zur Korrespondenz mit Dir,

  • zur Abwicklung von Verträgen mit Dir,

  • zu Werbezwecken, wie dem Versand eines Newsletters

  • zur Qualitätssicherung und Statistik,

  • zur Bereitstellung unseres Diensts,

  • für Deine Teilnahme an unseren Veranstaltungen,

  • für Deine Teilnahme an unseren Umfragen,

  • zur Berücksichtigung Deiner Bewerbung,

  • zur Verbesserung unseres Dienstes.

 

Rechtsgrundlage

Wir stützen uns bei der Verarbeitung Deiner Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

 

  • Deine Einwilligung, sofern Du uns eine solche gegeben hast (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO),

  • die Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mit Dir (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO),

  • die Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO),

  • die Umsetzung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)

 

Berechtigte Interessen

Die Verarbeitung Ihrer Daten bezweckt die Wahrung der folgenden berechtigten Interessen:

 

  • die Verbesserung unseres Angebotes,

  • den Schutz unserer Systeme vor Missbrauch,

  • die Erstellung von Statistiken,

  • Marketingzwecke,

  • die Aufbewahrung unserer Korrespondenz mit Dir.

 

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung Deiner Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

 

Speicherdauer

Wir speichern Deine Daten,

  • wenn Du in die Verarbeitung eingewilligt hast höchstens solange, bis Du Deine Einwilligung widerrufst;

  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Dir besteht;

  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens solange, wie Dein Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt;

  • wenn wir die Daten aufgrund Deiner Bewerbung erhalten haben, höchstens für die Dauer von 6 Monaten, sofern Du nicht einer längeren Speicherung eingewilligt hast

  • sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, bis zum Ende der Aufbewahrungsfristen.

 

Datenempfänger

Bei der Verarbeitung Deiner Daten arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen,  insbesondere für die vertragsmäßige Durchführung von Beratungs- und Servicedienstleistungen, die Zugriff auf Deine Daten haben können:

 

  • Steuerberater und Rechtsanwälte

  • Zahlungsdienstleister

  • Dienstleister für Buchhaltung und Rechnungsstellung,

  • Anbieter von Webanalyse-Tools,

  • Web-Hosting und Web-Entwicklungs-Anbieter,

  • Dienstleister für IT-Entwicklungsleistungen,

  • Anbieter für Ticket- und Kundensupport-Software,

  • Forderungsmanagement- und Inkasso-Dienstleister,

  • CRM-System-Dienstleister,

  • E-Mail- und Newsletter-Provider,

  • Cloud-Services,

  • Dienstleister für Online-Umfragen,

  • Dienstleister für Chat-Software,

  • Social-Media-Plattformen,

  • Anbieter für externe Dokumentenverwaltung,

  • Anbieter für Bewerbungsmanagement-Software.

 

Übertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums statt. Wir übermitteln personenbezogene Daten nur in Drittländer, bei denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder wenn wir den sorgfältigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Vereinbarungen oder andere geeignete Garantien, wie Zertifizierungen oder nachgewiesene Einhaltung von internationalen Sicherheitsstandards, sicherstellen können.

 

  • USA (Standardvertragsklauseln).

 

Deine Rechte

Als Betroffene:r hast Du die folgenden Rechte:

  • Auskunft über die Verarbeitung Deiner Daten zu verlangen, sowie den Erhalt einer Kopie Deiner personenbezogenen Daten. Auskunft kannst Du unter anderem verlangen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden, die Empfänger der Daten (sofern eine Weitergabe erfolgt), die Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Festlegung der Dauer;

  • die Dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln;

  • Deine Daten zu berichtigen. Sollten Deine personenbezogenen Daten unvollständig sein, so hast Du, unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke, das Recht die Daten zu vervollständigen;

  • Deine Daten löschen oder sperren zu lassen;

  • die Verarbeitung einschränken zu lassen;

  • der Verarbeitung Deiner Daten zu widersprechen;

  • Deine Einwilligung zur Verarbeitung Deiner Daten für die Zukunft zu widerrufen

  • dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

 

Stand der Datenschutzerklärung

Bei Änderungen unserer Prozesse passen wir die Informationen an.

 

Stand dieser Datenschutzerklärung: Juni 2021

PRIVACY POLICY

With this privacy policy we would like to inform you about how we process personal data. The protection of your privacy is of the utmost importance to us, so it goes without saying that we comply with the legal stipulations on data protection.

 

 

Name and Contact Details of the Responsible Party

 

KUNO GmbH

Represented by Katharina Jung

Hardenbergstraße 32

10623 Berlin

 

Data Protection Officer

Should you have any questions about our data protection measures, the processing of your data or the protection of your rights as a data subject, you can contact us and our data protection officer as follows:

 

 

External Data Protection Officer

 

ePrivacy GmbH

represented by Prof. Dr. Christoph Bauer

Große Bleichen 21, 20354 Hamburg

If you have any questions or concerns regarding your information, please contact compliance@kuno.io.

 

If you wish to communicate directly with our data protection officer (because you have a particularly sensitive matter for example), please contact them by post, as communication by e-mail could always have security gaps. Please state in your request that your concern relates to the company KUNO GmbH.

 

Personal Data

Personal data is all information about identified or identifiable person. This includes the following categories of personal data that we process:

 

  • Your contact details (such as first and last name, address, e-mail address, phone number),

  • Your correspondence with us,

  • Log files with information about your visit to our website,

  • Identification numbers (such as social security number, tax number, tax ID, passport or ID card number, insurance numbers),

  • Payment data (such as bank account number, credit card number, financial institution),

  • Awards (such as diplomas and certificates),

  • Information about your ethnic and cultural background (through documents such as passports),

  • Health data (through documents such as doctor’s illness reports).

  • Information about your trade union membership,

  • Genetic and biometric data (such as the geometry of your face and your fingerprint through documents such as passports),

  • Customer data (such as invoice data, user profiles, address, order history, payment data),

  • Application data

  • Online identifiers (such as cookie IDs, IP addresses, advertising IDs).

 

Use of Cookies

General Information About Cookies

A cookie is a text file containing an identification number which, when the website is used, is transmitted to the user's computer together with the other data actually requested and stored there. The file is kept there for later access and serves to authenticate the user. Since cookies are only simple files and not executable programs, they do not pose any danger to the computer.

 

Depending on the settings selected by the user in their internet browser, the latter automatically accepts cookies. However this setting can be changed and the storage of cookies deactivated or set in such a way that the user is informed as soon as a cookie is set. If the use of cookies is deactivated, some functions of the website may not be available or may only be available to a limited extent. You can prevent the setting of cookies by our website at any time by means of a corresponding setting in the internet browser used and thus permanently object to the setting of cookies.

 

Cookies that are already active can be deleted at any time via the settings of your internet browser or other software programs. We may work together with advertising partners who help us to make our online offer more interesting for you. In this case, cookies from partner companies may also be stored on your hard drive when you visit our website (cookies from third parties).

 

Persistent Cookies

Persistent cookies remain on your end device after closing the browser. These cookies can, for example, save your user preferences, such as language settings, and analyse user behaviour on our website. Storage duration of persistent cookies corresponds to the respective duration of the individual cookie. Afterwards they are automatically deleted.

 

Purpose of Processing

We process your data for the following purposes:

  • For corresponding with you,

  • For processing contracts with you,

  • On quality assurance and statistics,

  • In order to provide our service,

  • For your participation in our events,

  • For your participation in our surveys,

  • To consider your application,

  • In order to improve our service.

 

Legal Basis

We base the processing of your data on the following legal bases:

 

  • Your consent, if you have given us such consent (Art. 6 para. 1 lit. a) GDPR),

  • The initiation or execution of a contract with you (Art. 6 para. 1 lit. b) GDPR),

  • The fulfilment of legal obligations (Art. 6 para. 1 lit. c) GDPR),

  • The implementation of our legitimate interests (Art. 6 para. 1 lit. f) GDPR).

 

Legitimate Interests

When processing your data, we pursue the following legitimate interests:

 

  • The improvement of our offer,

  • The protection of our systems against misuse,

  • The production of statistics,

  • Marketing purposes,

  • The storage of our correspondence with you.

 

Requirement or Obligation to Provide Data

Unless this is expressly stated, the provision of your data is not required or obligatory.

 

Storage Period

We store your data,

  • if you have consented to the processing, at most until you revoke your consent;

  • if we need the data for the execution of a contract, at most for as long as the contractual relationship with you exists;

  • if we use the data on the basis of a legitimate interest, at most for as long as your interest in deletion or anonymisation does not outweigh the data;

  • if we have received the data on the basis of your application, for a maximum period of 6 months, unless you have consented to a longer storage period

  • insofar as statutory storage obligations exist, until the end of the storage periods.

 

Data Recipient

When processing your data, we work together with the following service providers who have access to your data:

 

  • Tax Advisors and Legal Counsel

  • Payment Service Providers

  • Service provider for bookkeeping and invoicing,

  • Provider of web analysis tools,

  • Web hosting and web development providers,

  • Service provider for IT development services,

  • Receivables management and collection service provider,

  • CRM system service provider,

  • Ticket and customer support software provider,

  • E-mail and newsletter provider,

  • Cloud services,

  • Service provider for online surveys,

  • Service provider for chat software,

  • Social media platforms,

  • Provider for external document management,

  • Provider for application management software.

 

Transfer to Third Countries

Data is being transferred to countries outside the European Economic Area. We only transfer personal data to third countries where the EU Commission has confirmed an adequate level of protection or where we can ensure the careful handling of personal data by means of contractual agreements or other suitable guarantees, such as certifications or proven compliance with international security standards.

 

  • USA (Standard contractual clauses).

 

Your Rights 

As a data subject, you have the following rights:

  • To request information about the processing of your data, as well as to receive a copy of your personal data. Among other things you may request information on the purposes of the processing, the categories of personal data processed, the recipients of the data (if a transfer is made), the duration of the storage or the criteria for determining the duration;

  • To receive personal data relating to you in a structured, common and machine-readable format or to transfer it to another person in charge;

  • To correct your data. If your personal data is incomplete, you have the right to complete the data, taking into account the purposes of the processing;

  • To have your data deleted or blocked;

  • To have the processing restricted;

  • To object to the processing of your data;

  • To revoke your consent to the processing of your data for the future

  • To complain to the responsible supervisory authority about unauthorised data processing.

 

Version of the Privacy Policy

If our processes change, we adjust the information in this privacy policy.

 

Status of this privacy policy: June 2021